Unser Sponsor der Woche:


http://www.khc-kappel.at/uploads/images/Selinger%20neu.jpg

 

Vielen Herzlichen Dank für die Unterstützung!!

        2016/17


   Meisterschafts-


      Heimspiele:


 


 Trainingszeiten:


DI  20:45 - 22:00 EH Althofen


Geschichte

 

Der KHC - Kappler Hockey Club wurde 2011 gegründet.

Mittels Eigeninitiative und der Mithilfe vieler freiwilliger Helfer konnten die "Jungs" aus Kappel einen gesunden Verein auf die Beine stellen. Als führende Hand wurde gleich Wolfgang Huber angesehen, welcher sein Amt als Obmann 4 Jahre lang ausübte. Weiters gleich mitwirkende Hände waren Philip Leitner, Robert Kogler, Norbert Daniel, David Bischof und Harald Knafl. Mit diesen Mitgliedern wurde vorerst der Vorstand gebildet. Aufgrund der Mithilfe der gesamten Mannschaft funktionierte der Spielbetrieb auch im ersten Jahr einwandfrei.

Da in Kappel keine adäquate Eishockeyanlage zur Verfügung steht, werden die Heimspiele vom Beginn an in der Eishalle in Althofen ausgetragen. Auch die vielen Trainingseinheiten werden auf perfekten Eis in Alhofen abgewickelt. Die Mannschaft besteht seit Beginn fast ausschließlich aus Spielern aus der Umgebung und es kommen stehts Nachwuchsspieler aus der Umgebung hinzu.

In den Anfangsjahren begleitete Harald Hochkircher als Trainer die Mannschaft des KHC´s, der einiges zur Steigerung der eishockeytechnischen Qualität der Mannschaft beitrug.

Seit der Saison 2013/14 trainiert den KHC Reinhold Samrock aus Klagenfurt.

Die Leistungen der „Cracks“ werden in der Gemeinde durchaus honoriert, denn der Verein konnte bis zu 300 Zuseher bei den Heimspielen begrüßen. Dank dieser famosen Unterstützung gehen die Burschen mit noch mehr Eifer an die Sache heran.

Ein Trainingslager besucht der KHC seit der Gründung bereits jedes Jahr, um sich immer perfekt auf die kommende Saison vorbereiten zu können.

Das Team, mit seinen vielen freiwilligen Helfern hat auch schon einige Veranstaltungen auf die Beine gestellt. So wurden bereits mehrere Feste im Kulturhaus Passering veranstaltet, sowie das legendäre Beachvolleyball-Turnier am Sportplatz Kappel ausgetragen. An der zahlreichen Teilnahme möchte sich die Mannschaft an dieser Stelle rechtherzlich bedanken.
Ein großes Dankeschön spricht der KHC auch den Sponsoren aus, die es ermöglichen, dass der Verein überhaupt den Spielbetrieb aufrecht erhalten kann.